2016-Münster

Der Edersee-Shanty-Chor „On Tour“

Auftritt beim Marine-Shanty-Chor Münster zum maritimen Frühschoppen

Der Marine-Shanty-Chor Münster hatte zu seinem maritimen Frühschoppen den Edersee-Shanty-Chor aus Waldeck und die Luttermöwen aus Gütersloh-Isselhorst eingeladen. Für uns hieß das Abfahrt um 6:00 Uhr vom Betriebshof der Fa. Spratte. Nach der Ankunft in Münster wurden wir mit einem leckeren Frühstück bewirtet, bevor es dann zum Soundcheck ging.

Um 11:00 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende des Marine-Shanty-Chors, Eckhard Lechermann, die Veranstaltung nicht ohne das anwesende Publikum zum Mitsingen aufzufordern. „Wir singen nicht für die Leute, sondern mit den Leuten“ sollte das Motto sein.

Anschließend eröffnete der gastgebende Chor den musikalischen Reigen vor den Luttermöwen. Zu hören waren u.A. die Klassiker „Sloop John B“ und „I am sailing“, „Capitano“ sowie ein „Freddy Quinn Potpourri“ bevor wir mit einer kleinen musikalischen Weltreise von Nordamerika mit „Anchor’s away“ bis zur Küste Afrikas mit „Wir lagen vor Madagaskar“ den ersten Teil der Veranstaltung abschlossen.

Nach der Pause, in der wieder bestens für unser leibliches Wohl gesorgt wurde, begannen die Luttermöwen mit dem Lied „Es gibt nur Wasser“ von Santiano bevor der Edersee-Shanty-Chor wieder die Bühne betrat. Obwohl wir krankheitsbedingt nur mit reduzierter Mannschaft auftreten konnten hatten unsere Solisten einen guten Tag und so konnten Klaus-Peter Wolkenstein mit dem „Hamburger Veermaster“, Gerhard Sprenger mit „Das gibt’s nur auf der Reeperbahn“, Wolrad Schäfer mit „Santiano“ sowie Siegfried Möller mit „It’s a long way to Tipperary“ das anwesende Publikum überzeugen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere Chorleiterin Sabine Draude die uns hervorragend vorbereitet hatte.  Die Münsteraner begeisterten anschließend mit „Lily Marleen“ und einem „American Medley“.

Beim Finale mit allen Chören hieß es dann „Wir lieben die Stürme“ was natürlich einen stürmischen Applaus und eine Zugabe nach sich zog. Nach einem kurzen Besuch im Vereinsheim der Kleingartenfreunde, zu dem die Münsteraner noch eingeladen hatten, war es an der Zeit an die Rückreise zu denken. Alle waren sich einig, dass es eine gelungene Veranstaltung war bei der sich der Edersee-Shanty-Chor sehr gut präsentiert hat und bei dem auch die Geselligkeit nicht zu kurz kam. Wer einmal ein solches Erlebnis mit uns teilen möchte ist herzlich zu einer Übungsstunde im Bürgerhaus Waldeck, jeden Montag um 19:30 Uhr, eingeladen.

sm

 

[envira-gallery id=“647″]